Seiteninterne Suche

Forschung

Arbeitsgruppen

 

Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls Hardware-Software-Co-Design ist der systematische Entwurf (CAD) eingebetteter Hardware/Software-Systeme.

Im ersten Arbeitsgebiet SDA (System-Level Design Automation) wird der Co-Entwurf und die Optimierung der (teil-)automatisierten Abbildung von Spezifikationen in den Sprachen SystemC und Simulink auf heterogene eingebettete Zielplattformen erforscht.

Der zweite Schwerpunkt ACD (Architecture and Compiler Design) untersucht den Co-Entwurf von Architektur und Compiler für massiv parallele MPSoC-Architekturen. Dazu gehören neben VLSI-Rechenfeldern auch Systeme mit eingebetteten Graphikkarten (GPUs).

Im dritten Schwerpunkt RC (Reconfigurable Computing) werden die Potentiale von FPGAs untersucht zur Realisierung dynamisch rekonfigurierbarer (adaptiver) Systeme sowie die Aspekte der Zuverlässigkeit, Sicherheit (Security) und Verfügbarkeit zukünftiger nanoelektronischer Schaltungen.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden diskrete Optimierungsmethoden, insbesondere lokale und globale Suchverfahren, lineare Programmierung, Mehrzieloptimierungsverfahren und deren Anwendung im Kontext der optimalen Auslegung technischer Systeme.